Thüringer Verdienstorden – Auszeichnung für Detlef Goss

Am 30.05.2017 erhielt Detlef Goss den Thüringer Verdienstorden für seine Verdienste um Wirtschaft, Kultur und Soziales in Thüringen. Sein Lebenslauf weist ihn als erfolgreichen Unternehmer mit einem ausgeprägten politischen, sozialen und kulturellen Verantwortungsbewusstsein aus. Detlef Goss lebt seit 1991 in Erfurt und ist ein Unternehmer der ersten Stunde, der mit einer Firmenneugründung zum wirtschaftlichen Aufschwung der Region beitragen hat. Die ökonomische Effizienz seiner heute drei Unternehmen ist ihm ein wichtiges Anliegen, aber darin erschöpfen sich seine Ziele bei Weitem nicht. Sein Engagement gilt sowohl dem Sport als auch der Kultur, der Bildung und dem sozialen Miteinander. Als Mitglied des Rotary Clubs Erfurter Krämerbrücke lebt und verwirklicht er Werte wie Fairness, Verbindlichkeit und Solidarität sowie die Idee, den Dienst am Nächsten über den persönlichen Vorteil zu stellen. So gründete er im Rahmen seines rotarischen Engagements die Thüringer Ausbildungsbörse. Ziel war es, zusätzliche Ausbildungsplätze für junge Frauen und Männer zu akquirieren und sie bei der Integration in den Arbeitsmarkt gezielt zu unterstützen. Dieser Initiative von Detlef Goss war großer Erfolg beschieden, denn es gelang ihm und seinen Mitstreitern 5.000 Ausbildungsplätze in Thüringen einzuwerben. (Quelle: Thüringen im Blick, https://thib24.de/49438/thueringer-verdienstorden-an-anette-morhard-dr-alan-bern-detlef-goss-und-dr-volker-sklenar)

Wir gratulieren unserem Jury-Mitglied für das Thüringer Siegel Detlef Goss ganz herzlich zu dieser Auszeichnung, freuen uns weiterhin auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit und wünschen ihm viel Glück, Schaffenskraft und Energie für seine weiteren Vorhaben