Übergabe Familiensiegel im Rahmen des 15. Fachforums „Flexibel?!“

Das Jenaer Familiensiegel wurde am 15.05.2018 im Rahmen des 15. Fachforums „Flexibel?!“ des Jenaer Bündnisses für Familie im Autohaus Fischer GmbH an die Friedrich-Schiller-Universität Jena, die Stadtwerke Jena Gruppe GmbH (jenawohnen GmbH, Energie Jena-Pößneck GmbH, job GmbH, Zweckverband JenaWasser) und an das Leibnitz Institut für Alternsforschung- Fritz-Lipmann-Institut e.V. übergeben.

 

 

 

 

 

 

 

Siegelübergabe

Christiane Krüger von der EAH Jena, Wilfried Röpke von der JenaWirtschaft-Wirtschafsfördergesellschaft mbH, Berit Kretzschel vom Jenaer Bündnis für Familie. (v.l.)

Vor der Übergabe des Siegels hielt Prof. Michael Behr (TMASGFF) ein Impulsreferat zum Thema „Wird die wirtschaftliche Dynamik durch die Demografie ausgebremst?“ und Frau Sabine Wosche (LEG Thüringen mbH) zum Thema „Fachkräftemarketing: Leben, Wohnen und Arbeiten in Thüringen“. Im Anschluss fand eine Podiumsdiskussion zum Thema „Arbeit, aber keine Leute. Herausforderungen für den Fachkräftemangel in Jena.“ statt.

Das Jenaer Familiensiegel ist eine Initiative des „Jenaer Bündnis für Familie“, welches eine Kooperation verschiedenster Akteure aus Wirtschaft, Verwaltung, Wissenschaft und anderen gesellschaftlichen Gruppen ist. Es stellt die Verbesserung der Lebensbedingungen von Familien und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf in den Mittelpunkt und steht für Familienfreundlichkeit.

Bei der Vergabe des Siegels an die Stadtwerke-Unternehmen wurden besonders die Vielfalt der Angebote und deren Nachhaltigkeit hervorgehoben. Um Familie und Beruf besser vereinbaren zu können, werden den Beschäftigten unter anderem eine Kinderbetreuung an Brückentagen, flexible Arbeitszeitmodelle, Bewerbungstraining für Mitarbeiterkinder und eine mobile Spielecke angeboten. Das Siegel wird für zwei Jahre vergeben.

 

 

 

 

 

 

 

 

Siegelübergabe an die Stadtwerke Jena Gruppe GmbH

Foto: Fotostudio Arlene Knipper

 

 

 

 

 

 

 

 

Siegelübergabe an die Friedrich-Schiller-Universität Jena

Foto: Fotostudio Arlene Knipper

 

 

 

 

 

 

 

 

Siegelübergabe an das Leibnitz Institut für Alternsforschung – Fritz-Lipmann-Instiut e.V.

Foto: Fotostudio Arlene Knipper